Hauspersonal – Qual der Wahl

Hauspersonal

Vermögende Menschen leisten sich gerne Hauspersonal.

Mit Hauswirtschafter/innen, Koch, Butler, Chauffeur oder Hilfe bei den Kindern durch eine Profi-Nanny, Kinderfrau oder Kindermädchen – der Alltag macht mehr Freude.

Die notwendigen aber zeitraubenden Erledigungen im Familienalltag werden den Wohlhabenden durch ihre Angestellten abgenommen. Das bringt täglich Lebensqualität und Zeit für die wesentlichen und schönen Dinge des Tages.

Wer viel bezahlt darf viel erwarten. Die Ansprüche der oft prominenten Kunden sind hoch. Gehobene Haushalte suchen Personal mit starker Kompetenz. Der Umgang mit dem meist sehr wertvollen Inventar will gelernt sein. Das richtige Hauspersonal zu finden ist für viele Auftraggeber anstrengend. Wird unpassendes Personal eingestellt entsteht der gegenteilige Effekt zu der gewünschten Unterstützung im Haushalt. Dann wird viel kostbare Zeit investiert. Die Wahl des richtigen Hauspersonals wird zur Qual.

Bei der Vermittlung von qualifiziertem Hauspersonal finden Sie auf unseren Homepages: Hauspersonal-Vermittlung und Nanny-Boutique Unterstützung.

Unsere Hauspersonalagentur möchte Ihnen zuhören. Wir möchten herausfiltern, was Kunden sich wünschen und Bewerber leisten können. Die zunächst anstrengende Bewerberauswahl treffen wir aus tausenden Vorstellungsgesprächen der letzten Jahre. Unsere Auftraggeber erhalten so eine kleine Top-Auswahl der besten Kandidaten und können sich sehr bald wieder den angenehmen Dingen des Tages widmen. Der Haushalt ist versorgt.

Das wünschen wir unseren Kunden.

Ski Chalet Chefs Wintersaison 2014/2015

International Placement Agency Switzerland – Das Recruiting für Ski Chalet Chefs startet im März für die nächste Wintersaison 2014/2015.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen gerne per E-Mail. Wir kontaktieren Sie zu passenden Job-Angeboten.

 

 

Australische Kinderfrauen

Es gibt Kinderfrauen. Es gibt Nannies, und es gibt Australische Nannies. Was haben Australische Nannies mit Glücksgefühlen zu tun, werden Sie sie fragen? Alle Spitzenkräfte erzeugen Glücksgefühle, von Mittelmäßigkeit distanzieren wir uns ganz klar.
Tatsache ist aber, dass alle Vermittlungen australischer Kinderfrauen bisher allen Beteiligten außergewöhnliche Glücksgefühle beschert haben, inklusive uns, obwohl das eigentlich nicht zählt. Trotzdem ist es ein tolles Gefühl, sozusagen als byproduct. Und zwar bisher ohne Ausnahme bei einer Fülle zurückliegender Vermittlungen.
Das kann doch kein Zufall sein?
Unsere letzte Vermittlung einer jungen australischen Nanny erfolgte in die Familie eines Profi-Fussballers, und es handelte sich wieder einmal um „love at first sight“. Nach schon einem Skype-Interview waren die jungen Leute allesamt Feuer und Flamme. Und obwohl eine australische Nanny ein Luxusgut ist und zugegebenermaßen eigentlich sehr teuer, steht die Entscheidung immer sofort fest. Man will sie. Sie und keine andere.
Unsere Nanny verlässt nun Sydney und ist ebenfalls absolut aus dem Häuschen vor lauter Vorfreude. Und wir arbeiten über so viele Glücksgefühle weiter fleißig an unserer Glücksmaschinerie…
Nicht dass der Eindruck entstünde, wir hätten keine deutschen Bilderbuchnannies. Wir haben praktisch alles, deutsche, englische, französische, spanische, russische und südafrikanische Kinderfrauen oder Nannies und ein weltweites Netzwerk.
Und neuerdings ist die Österreichische Kinderfrau in Middle-East ganz besonders gefragt, ausdrücklich mit österreichischem Sprachklang bitte…
Wir werden weiter über Trends berichten :)